Leistungen

Das Lektorat

… besteht aus zwei Durchgängen, bei Bedarf folgt auch ein dritter für übrig gebliebene Anmerkungen.

Wichtig: Je früher du bei mir anfragst, desto wahrscheinlicher habe ich noch die Kapazität, dein Projekt anzunehmen und passend zu betreuen. Ideal sind dabei drei bis sechs Monate vor Beginn des Lektorats.

Erster Durchgang

Dabei achte ich besonders auf inhaltliche Punkte, wie …

  • Die Logik der Geschichte. Gibt es größere Ungereimtheiten? Stimmen Zeiten und Fakten innerhalb der Geschichte überein?
  • Den roten Faden. Erkennt man, wovon die Geschichte handelt? Ist alles verständlich? Wird der Leser mit in deine Welt einbezogen?
  • Die Szenen. Fügen sie sich gut ineinander? Gibt es welche, die man rausnehmen könnte? Welche, die man anfügen müsste?
  • Die Charaktere. Wirken sie lebensecht und authentisch? Bleiben sie konsistent? Entwickeln sie sich?
  • Gegebenenfalls: Weltenbau. Ist die Kultur in sich schlüssig? Flora, Fauna?
  • Den ersten Blick auf Stil. Fällt mir etwas ins Auge, merke ich das auch direkt an.

Zweiter Durchgang

Dabei achte ich besonders auf stilistische Punkte, wie …

  • Grammatik
  • Satzbau
  • Wortwiederholungen
  • Rechtschreibung
  • Löschung von doppelten Leerzeichen
  • Absätze
  • Füllwörter
  • Starke Verben

Bevorzugte Genres

  • Fantasy (fast alle Subgenres)
  • New Adult
  • Romance
  • Kriminalroman

Weitere Unterstützung

Durch die Erfahrung, die ich in der Organisation beim Wreaders-Verlag sammeln konnte, kann ich euch außerdem bei Fragen rund um Planung der Termine und Organisation des Projekts zur Seite stehen.

Der Preis

Grundsätzlich gilt, dass die Projekte genauso verschieden sind wie die Menschen, die sie schreiben. Daher nehme ich es mir heraus, den exakten Preis nach einem kostenlosen Probelektorat von fünf Seiten anzupassen. (Punkte hierfür können sein: Rechtschreibung, Charaktere, Füllwörter …)

Lektorat (2 bis 3 Durchgänge): 2,50 €

Wichtig: Sollte es zu einer Auftragserteilung kommen, sind 50 % des ausgemachten Preises vorab fällig.

Das klingt perfekt!

Du würdest gerne mit mir an deinem Buch arbeiten? Das freut mich! Hinterlass mir gerne eine Nachricht, in der du

  • Dich kurz vorstellst,
  • Das Genre deines Projekts nennst,
  • Ebenso wie den Umfang (in Normseiten)
  • und wann du planst, deine Geschichte zu veröffentlichen

Ich freue mich, von dir zu hören! Auch Anmerkungen, Kritik und Rückfragen sind natürlich jederzeit willkommen. Ich melde mich dann schnellstmöglich zurück.